•  
  •  
Liebe Freunde des theater!spontan
Das Corona-Virus hat auch uns voll im Griff. 
Wir halten uns an die Vorgaben des BAG und halten Abstand. Da niemand genau sagen kann wie es weitergeht, haben wir uns entschlossen dieses Jahr keine Aufführungen durchzuführen!
Es schmerzt uns sehr kein Stück für Sie aufführen zu dürfen, aber Gesundheit geht vor!

Bleiben Sie gesund wir denken an Sie!

Vor gut 20 Jahren wurde in Kirchberg ein Theaterverein mit dem Namen "spontan" gegründet.

Damals trafen sich ein paar junge Leute, um Theater zu spielen. Aber warum das? Einfach so Theater spielen! Und warum gerade "spontan"?

Die Lösung war einfach.

Für den damaligen Invaliden-Verband Sektion Burgdorf (heute Procap) wurde eine Möglichkeit gesucht, Einnahmen zu generieren. So entstand die Idee, mit Theateraufführungen Geld in die Kasse einzuspielen. Um das Stück auch spielen zu können, mussten auch genügend Schauspieler zur Verfügung stehen. Die suche nach "Theaterwilligen" Personen gestaltete sich recht einfach. Alle die gefragt wurden, sagten "spontan" ja. Et voilà: spontan......... der Name des Vereins war geboren!

Ab ca. November traf man sich 1x in der Woche um ein Theaterstück einzustudieren. Am Anfang wurde dann jeweils kurz vor Ostern das Stück 2x auf der Bühne vor begeistertem Publikum aufgeführt.

Das Konzept ist bis heute fast gleich geblieben. Nur beginnen die Proben erst ab Anfang Januar, dafür aber 2x in der Woche. Dazu kommt im Februar noch ein Intensiv-Probe-Weekend dazu. Und wir stehen noch 4 - 5x auf der Bühne.

Unser Leitbild ist heute noch so wie es vor gut einem Dutzend Jahre auch war. Der eingespielte Erlös wird zu einem Teil an Stiftungen und Institutionen, wenn möglich in der Region gespendet. Der Empfänger des Spendengeldes wird vor der Saison durch die Mitglieder bestimmt. So können wir heute pro Jahr Fr. 2000.- bis Fr. 3000.- an Einnahmen verteilen.

Dank der Mithilfe von freiwilligen Personen die uns hinter der Bühne (Maske, Coiffeur, Redaktion Programmheft, Inserenten, Gönner, usw.) immer wieder tatkräftig unterstützen, können wir stolz darauf sein, bis heute viele Augen glücklich gemacht zu haben.

"Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt".                          

Albert Schweizer






[